Die Stunde da wir nichts voneinander wussten.

Eine große Bildfläche, wo der Zuschauer selbst denken muss.
Für mich war der Theaterabend, vom Badischen Staatstheater Karlsruhe, seit langer Zeit mal wieder, ein echtes Highlight. Ich habe viele absurde Bildabfolgen gesehen, die teils so trivial waren, dass ich in der Einfachheit wieder Geniales entdeckt habe.
Die Idee, Menschen in ihrer Trivialität zu zeigen, ist mit das Schönste und das Komplexeste, was man auf einer Bühne machen kann. Für mich als Schauspielstudentin war der Abend eine große Spielwiese, wo ich sofort mit prügeln, mit Federballspielen, mit tanzen oder mit klettern wollte!

von Henrike Hahn

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schauspielstudierende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s